SPREADSHIRT - Zeig, was Du drauf hast

 

und entwerfe DIR hier persönliche Shirts mit Spreadshirt auf #Selfie Shirts selbst.

 

Event / Party: Karneval, Fastnacht, Fasching

 

Shirts schon ab 12,90 €

 

5 % Rabatt ab 150 € Bestellwert

 

TIP Mehrfarbiger Digitaldruck spart bis zu 3,50 €

Karneval / Faschings T-Shirts selbst gestalten und entwerfen

Nicht überall in Deutschland feiert man die 5. Jahreszeit so, wie zum Beispiel den Karnaval in Köln und Düsseldorf. In grossen Teilen der Nation schüttelt man schlicht auch den Kopf über die Narren und Närrinnen, das Prinzenpaar, die Möhnen den Rosenmontagsumzug und alles was sonst noch mit der verückten und ausgelassenen Zeit entlang des Rheines zu tun hat.

 

Umgekehrt kommen aber auch tausende Fastnachter und Karnevalisten in´s Rheinland gepilgert, um ausgelassen und hinter einem Kostüm versteckt ausgelassen feiern und Party machen.

 

Es gibt eine riesige Kostümindustrie die im Januar und Fbruar auch die Discounter ausstattet. Edelmann, Sträfling, Polizistin, Pirat, Mönch oder Krankenschwestern sind sicherlich die Evergreens der Kaufhausregale.

 

Aber sind es nicht die selbstgemachten und entworfenen Verkleidungen, die das meiste Aussehen aus sich ziehen?

Und dabei muss es doch längst nicht perfekt sein. Oft reicht doch schon ein einfacher T-Shirt mit einem coolen Anmachspruch oder lustigem Motiv.

 

Wir haben dir unseren T-Shirtdesigner so programmiert, dass Du dir mit "Low Budget" ein ganz individuelles T-Shirt für den Karneval, Fastnacht, Fasenach, Fasching, Altweiberfastnacht, Altweiberkarneval, Möhnenfasnacht und das närrische Treiben um den Rosenmontag selbst designen und bedrucken kannst.

 

Aber weisst Du eigentlich was Fastnacht / Karneval / Fasching bedeutet und was die Tradition an diesem Fest ist?

 

Wir haben dir einen Auszug aus WikiPedia eingefügt, damit Du dir nicht nur ein T-Shirt gestalten und bedrucken, sondern Du auch die Geschichte zum Widerstand gegen die Obrigkeiten weitergeben kannst.

 

 

Auszüge aus WikiPedia:

 

Als Karneval (auch FastnachtFasnachtFasnetFaschingFasteloovendFasteleer oder fünfte Jahreszeit) bezeichnet man zahlreiche Bräuche, mit denen die Zeit vor dem Aschermittwoch ausgelassen gefeiert wird. Karneval wird weltweit im Vorfrühling begangen, anfänglich fast nur in katholischen Gebieten. Mit dem Aschermittwoch beginnt die sechswöchigeFastenzeit zur Vorbereitung auf das Osterfest.

Der Karneval wird sehr unterschiedlich gefeiert: KarnevalsumzügeMasken, Musik und das Verkleiden spielt eine Rolle. Eine ganz eigenständige Vitalität entwickelte der Karneval in Lateinamerika etwa beim Karneval in Rio. Bekannt sind auch derKarneval in Venedig, in Kanada der Karneval von Québec, der Mittfasten-Karneval am Sonntag Laetare in Stavelot und anderen Orten der belgischen Ostkantone, sowie in Spanien der Karneval von Santa Cruz de Tenerife und der Karneval in Cádiz. Auch in den Südstaaten der USA gibt es eine ausgeprägte Karnevalstradition. Man verwendet etwa in New Orleans die französische Bezeichnung Mardi Gras (Fetter DienstagFastnachtsdienstag). In Südafrika gibt es den Karneval in Namibia.

 

Neuzeit 

Die Reformation stellte die vorösterliche Fastenzeit infrage. Die Fastnacht verlor damit ihren Sinn. In protestantischen Gegenden gerieten viele Bräuche zum Teil wieder in Vergessenheit.

Im Barock und Rokoko wurden vor allem auf Schlössern und an den Fürstenhöfen Karnevalsfeste gefeiert, deren Masken sich stark an die italienische Commedia dell'Arte anlehnten.

Während in den Städten vermehrt Handwerkszünfte und dort insbesondere die jungen Gesellen die Fastnacht ausrichteten, übernahm im frühen 19. Jahrhundert insbesondere im rheinischen Raum das Bürgertum die Festveranstaltung, da Zünfte in der Folge der Französischen Revolution und dem Einmarsch von französischen Truppen unter Napoleon Bonaparte an Bedeutung verloren oder sogar aufgelöst wurden. Die französischen Besatzer untersagten in Köln die Fastnacht am 12. Februar 1795, erlaubten sie jedoch am 7. Pluviose des Jahres XII. (28. Januar 1804) wieder.[3] Das Bürgertum feierte zwar nach wie vor närrische Maskenbälle, die Straßenfastnacht war aber nahezu ausgestorben. Der Karneval in Köln − nach dem Abzug der Franzosen seit 1815 preußisch − wurde 1823 mit der Gründung des „Festordnenden Comites“ neu belebt und geordnet, vermehrt um die Komponente der Kritik an der (fremden) Obrigkeit: ein „kulturpolitischer Streich mit humoristischem Ambiente“.[4]

Vor allem in Österreich, der Schweiz, dem ElsassBayern und Baden-Württemberg erhielten sich ältere Formen. Besonders in Baden-Württemberg wird heute somit zwischen Karneval und schwäbisch-alemannischer Fastnacht unterschieden. Nachdem sich gegen Ende des 19. Jahrhunderts auch hier der Karneval durchgesetzt hatte, wurde nach dem Ersten Weltkrieg eine Rückbesinnung auf die alten Formen gefordert, die sich in der Gründung der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte 1924 manifestierte.

In anderen Ländern konnten sich der Fasching und der Karneval kaum etablieren, so gerieten in England viele Bräuche aufgrund der Reformation Heinrichs VIII. in Vergessenheit, die sich daher auch nicht in den USA festigen konnten. Als eine der wenigen Ausnahmen gilt hier das früher französische und katholische New Orleans.

Während der Zeit des Nationalsozialismus wurde Fasching oftmals für propagandistische Zwecke eingesetzt, siehe hierzuFasching während des Nationalsozialismus.

Bis heute ist der Karneval Sinnbild katholischer Mentalität. Während ältere Fastnachten in Südwestdeutschland sich nach wie vor in katholischen Gebieten finden lassen, führte ein regelrechter Fastnachtsboom in den 1990er Jahren auch in evangelischen Gegenden die Fastnacht ein. In der Schweiz hat Basel einen Sonderstatus: Die Stadt feiert trotz des seit Jahrhunderten vorherrschenden Protestantismus eine alte, traditionelle Fastnacht.

Accessoires / T-Shirts selbst gestalten & bedrucken

Keywords und Phrasen zu diesem Designer!

 

T-Shirts zum Thema KARNEVAL / FASTNACHT / FASCHING selbst gestalten und bedrucken, Motive: Nonne, Nutte, Sträfling, Kostüm, Verkleidung, Faschingsgag, Rosenmontagsumzug, Sitzung, Faschingsparty, Party, Altweiberfastnacht, ich mag Nonnen, ich mag Krankenschwestern, günstige T-Shirts für Karneval selbst gestalten, bedrucken, bestellen, online, kaufen, entwerfen, designen

 

 

Was kann ich im Textildesigner selbst tun?

 

Günstige Textilien und Bekleidung (T-Shirts, Pullies) selbst gestalten oder mit tausenden verschiedenen Motiven und Grafiken online entwerfen, bestellen und nach eigenem Wunsch bedrucken lassen.
Eigene Fotos, Bilder, Grafiken und Motive hochladen und Shirts, Pullover oder Jacken damit designen und einen individuellen und persönlichen Style kreieren.
Mit dem im Shirtdesigner integrierten Text-Generator coole Texte schreiben und als Aufdruck auf dem Stoff platzieren. Für Werbung und Merchandise günstige Kleinauflagen selber entwerfen und herstellen lassen (Merchandisingartikel).

 

Kurz: Textilien / Shirts selbst gestalten und bedrucken lassen

 

 

Diese Produkte, Accessoires und Artikel kannst Du selbst bearbeiten!

 

T-Shirts, Herren- und Frauen- Bekleidung, V-Neck-Shirts, Bicolor Langarmshirts, Girlieshirts, Boyshirts, Tops, Pullover, Hoodies, Reisverschlussjacken, Kapuzenpullover, Jacken, Kängurujacken, Schürzen, Grillschürzen, Regenjacken, Notebook, Cases, Cover, Taschen, Bumper, Smartphone-Schutzhüllen, Stofftaschen, Mützen, Kappen, Schals, Flaschen, Tassen, Trikots, Shorts, Hosen, KlimaTec-Shirts, Strings, Tangas, Pullies, Lätzchen, Babysachen, Strampler, Hemdchen, Stofftiere, Warnwesten, Slim-Fit-Shirts, T-Shirts mit V-Ausschnitt und Rundhals, Retro- und Kontrast T-Shirts, Poloshirts, Männer und Frauen Shirts von American Apparel, schulterfreie Scoop Neck, Teenager und Kinder-Shirts (klassisch), Spreadshirt Eigenmarke, Langarmshirts, Baseballkappen, Tank Tops, Bio-Clothing, Unisex-Bekleidung, Used-Look Shirts, Hotpants, Bodys, Fintness- und Sportkleidung, langärmliges Baseballshirt, kurzärmliges T-Shirt, Stringtangas, Rucksack, Funktionsshirts, Übergrössenmode, übergrosse Shirts, Hoodies und Pullover, 2-5x XL Größen, Hundekleidchen, Schlüsselbänder, Laynards, Buttons, Krawatten und vieles mehr.

ACHTUNG - vergleiche hier direkt Shirtinator mit Spreadshirt (s.o.) und entwerfe deine #SELFIES nach deinem eigenen Style!

Das bietet dir nur selfieshirts.de

 

Zwei der besten Shirtmaker zur Auswahl in einem Shirt-Shop.

 

>  SHIRTINATOR

  • Standardshirt ab 12,90 €
  • ca. 6.300 Motive
  • ca. 200 Produkte
  • eigenen Text aufdrucken
  • eigene Motive hochladen
  • QR-Code-Shirtdruck
  • Grafischer Text

 

>  SPREADSHIRT

  • Standardshirt ab 13,50 €
  • ca. 300.000 Motive
  • ca. 150 Produkte
  • eigenen Text aufdrucken
  • eigenes Bild hochladen

Fullservice Partnershop

Wir helfen gerne weiter

kontakt (at) picshirts.de

 

Fon: +49 (0)175 242 66 86

 

17.00 - 19.00 h   Mo - Do

14.00 - 19.00 h   Fr

10.00 - 16.00 h   Sa

Unser Grundsatz

Auf SelfieShirts.de (#selfie) kannst Du dir Textilien, Accessoires und vor allem günstige T-Shirts selbst gestalten und bedrucken lassen. Wähle aus tausenden coolen Motiven aus oder lade deine eigenen Fotos, Bilder oder Grafiken hoch und schreibe Texte nach deinen Wünschen dazu. Du kannst sogar T-Shirts mit QR-Codes selbst erstellen und entwerfen, online bestellen und kaufen.

 

Nichts ist unmöglich, Du musst auf nichts verzichten und kannst sogar die T-Shirt-Designer vergleichen, testen, auswählen und dabei sparen.

 

Die Textildruckereien von Spreadshirt, Shirtinator oder Shirtcity bedrucken das Produkt und liefern es zu dir. Profitiere von TOP Qualität, gutem Service, vollem Rückgaberecht, der Erfahrung, den Rabatten und günstigen Preisen - auch bei Grossbestellungen.

 

Gib dich nicht mit weniger oder mit billig zufrieden, denn wir tun es auch nicht.

Partnershops